BABA THE FAYAHSTUDENT

19400278_630081080532834_675235906835786249_o
IMG_6500
IMG_6500
290183_2453823673518_844339310_o
665828_4954493864261_1465816396_o

 

-DEUTSCH-

Baba The Fayastudent steht für Energie auf der Bühne, für eine schlagkräftige Stimme die keinen Nonsens von sich geben wird. Lyrisch anspruchsvoll und kritisch betrachtet er in seinen Song sein Umfeld, die Mitmenschen und sich selber.

Raggamuffin mit dem Skankin’Lion Tribe Soundsystems in den Dancehalls der Schweizer Reggae Szene, Band Auftritte mit der Spitfire Band und und und…

Die vielen Konzerte, mit Cookie The Herbalist auf dessen “Like A Tree” Tour, forderten Baba nicht nur sonder beflügelten ihn um somehr sein eigenes Ding durchzuziehen. So entstand Ende 2011 seine erste Solo-Single für Gideon Production „Greatest Gift“, dicht gefolgt von „Girl“ was den Grundstein für sein anfangs 2012 erschienen EP „My Way“ war. Dank der Zusammenarbeit mit dem Produzenten Don Ranking (CH) und Blend Mishkin (GR), wagte Baba mit „Leggo mi hand“ und „Ready fi dis“ den Schritt aufs internationale Parkett. Trotz allem blieb er seinem Label treu und veröffentlichte „No time fi waste“ auf der Violet Riddim Selection mitte Jahr. Nach einer kurzen Verschnaufpause hiess es für Baba zurück auf die Bühnen und er bestätigte sich in der Reggae-Szene als Zweitplatzierter beim ersten Swiss Singjay Clash. Danach war er mit eigenen Shows und an Seite von Cookie The Herbalist auf dessen „Stand Tall“ Tour zugegen, veröfentlichte weitere Singles. Momentan arbeitet er im Bonobowood an neuen Projekten.

Vom Dancehall und Reggae aus Jamaika inspiriert sind seine Shows, egal ob mit Soundsystem oder Band, nicht nur eine musikalische Performance sondern auch ein unterhaltsames Entertainment.

 

-ENGLISH-

Baba The Fayastudent stands for pure energy on stage, for a powerful voice which wont give any nonsense out of itself. In his songs he reflects lyrically ambitious and critically about his environment, fellows and himself.

Inspired from Jamaican Dancehall and Reggae his shows are not only a musical performance but also a joyful Entertainment.

The various concerts performed with Cookie The Herbalist an the appreciation of the audience challenged Baba to work harder on his own thing. In 2011 “Greatest Gift” came as his first single for Gideon Production and “Girl” closely spaced, as cornerstone to his 2012 released EP “My Way”. Due to collaborations with Producers such as Don Rankin (CH) and Blend Mishkin (GR), Baba took chance to step on the international scene with “Leggo mi hand” and “Ready fi dis”. In the same time he still worked for his home label and released “No time fi waste” on the Violet Riddim selection. After a short brake, Baba went back on the road with Cookie on his “Stand Tall” tour. He also participated at the first Swiss Singjay Clash, where he proudly took the second place! Now that Baba confirmed himself in the Reggae scene, we await with tension his next releases!

 

 

 

    

MUSIC                            DISCOGRAPHY                       REFERENCES